Frau und Beruf plus e.V.
Banner

 

Zweck des Vereins

Förderung der Bildung von Frauen

Förderung der Chancengleichheit von Männern und Frauen

Förderung der Jugendhilfe

 

Diese Zwecke werden verwirklicht durch die

Entwicklung von zukunftsfähigen Bildungskonzepten für Frauen,

Entwicklung und Umsetzung von Aktivitäten und Projekten, die eine erfolgreiche berufliche Positionierung von Frauen fördern und die Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und Privatleben unterstützen,

Errichtung und Unterhalt von Kinderbetreuungsplätzen im Bereich der Kindertagespflege,

Durchführung von Kinderfreizeiten – vor allem Ferienkinderbetreuung.

 

Vorstand:
Rosa Hochschwarzer
Christine Nußhart
Jutta Fuchs

 

 

 

 

 

Durchgeführte Projekte

 

Sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze für Tagespflegepersonen

Mit Blick auf die Modelle der skandinavischen Nachbarn und Österreich hat der Verein Frau und Beruf plus e.V. in enger Kooperation mit den Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit ein Modellprojekt zur Schaffung von sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen für Tagespflegepersonen entwickelt. Dieses Modellprojekt ist an die vorhandene Infrastruktur der Kinderbüros Garmisch-Partenkirchen und Landsberg am Lech angegliedert. Aktuell sind 6 Tagesmütter beim Verein Frau und Beruf plus e.V. sozialversicherungspflichtig beschäftigt.
Mehr Informationen über das Aktionsprogramm Kindertagespflege.

 

 

 

"Unternehmerinnen schaffen mehr Wert"

In der Grenzregion Salzburg/Oberbayern sowie in der Grenzregion Oberösterreich-Innviertel/Niederbayern wurden durch das Projekt Erfolgsteams, sowie Netzwerkstrukturen mit anderen Unternehmerinnen aufgebaut. Zielgruppe waren Frauen in den ersten fünf Jahren nach der Existenzgründung. 

 

Mehr Informationen über "Unternehmerinnen schaffen mehr Wert" finden Sie unter http://www.die-unternehmerinnen.info.

 

Die Projekte sind abgeschlossen.

 

 

 

 

Kontaktdaten

Frau und Beruf plus e.V.

Lindwurmstr. 129a

80337 München

Tel  *49 89 720199 16

Fax *49 89 720199 18

E-Mail: info@frau-und-beruf.net